futur:plom
cine:plom
cine:tv:plom
reste:plom
Eines von mehreren
plomlompom-Projekten
Datenschutz-Erklärung
Impressum

kommentar:plom

plomlompom-Kommentare anderswo
Über diese Seite

Was Christian Heller a.k.a. plomlompom anderswo kommentiert.

Abonnement

Letzte Kommentare

Provokateur (Zu: "Leipzig" / classless Kulla)
Christian (Zu: "Mohamed und die Urne" / T i e f)
Erik (Zu: "Mohamed und die Urne" / T i e f)

Lizenz

Für alle von mir verfassten Texte auf dieser Seite gilt folgende Lizenz:

Creative Commons License

Andere Kommentarblogs

Werbung

Zu: "Leipzig" / classless Kulla

Da hab ich nur mal sehr oberflächlich rüberscanned über das Zeugs zum Tod und eher irgendwas mit Heideggerkritik gefunden als irgendwelche Ansatzpunkte, wo man als transhumanistischer Immortalist reingrabschen könnte, was ich natürlich viel spannender fände ;-) Liege ich in der Wahrnehmung richtig? Über letzteres könnte man sich nämlich bestimmt auch ganz erbaulich ideologiekritisch prügeln, Angemessenheit des Anspruchs auf eine Verstetung des (ideologischen?) Ichs vs. naturalistischer Fehlschluss einer moralischen Natürlichkeit des Todes, auf die die Gesellschafts- und Besitzstrukturen angewiesen sind, usw. usf.

Irgendwo, vielleicht sogar bei dir, hatte ich mal irgendwas von irgendeiner obskuren kommunistischen utopischen Strömung im frühen 20. Jahrhundert gelesen, die u.a. als Früchte der Revolution auch die Emanzipation vom biologischen Zwang der Sterblichkeit via moderner Wissenschaft eingefordert hatte, dieser Schnippsel ist mir seitdem leider nie mehr über den Weg gelaufen, kommt dir davon irgendwas bekannt vor? (Proto-Transhumanistisches scheint mir da durchaus in manche Strömungen des Zeitgeistes zu passen …)

Link zum Original   Sunday June 8, 2008

Werbung

Kommentierung des Kommentars

  1. Provokateur / 23. August 2008, 14:35 Uhr

    Erst musste ich lachen das ein jeder kleiner dummer Leipziger glaubt er hätte eine stimme oder etwas zu sagen..… oder das ihr sogar glaubt eine menschliche Seele – romantik oder gar Kunst glaubt wiederzuspiegeln.. ich kann nur sagen ihr LEIPZIG ist das Sammelbecken menschlichen Abschaums.. ich wohnte in dieser schmutzigen Stadt (wen auch nicht wirklich ”Stadt” eher eine Ansammlung dummer Spinner) 5 Jahre und ich habe nicht ein was positives gesehen oder erkannt.. ihr Leipziger seit mit die größte Hochburg des heutigen verbrechen s ..Leipziger gehören entsorgt… eine schande das sie sich sachsen nennen dürfen..egal was Leipziger von sich lassen es kann nur scheiße am ende rauskommen.. und eines habe ich mir geschworen ich werde mein leben lang gegen Leipziger vor gehen ..Leipzig/Leipziger muss man bekämpfen..

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen